Das Glück ist ein flüchtiger Dieb - von Johanna Wasser
Mittwochs mag ich.... ein Buch vorstellen


Heute bin ich wieder mal dabei... bei "Mittwochs mag ich...", eine Aktion von Frollein Pfau.
Bekanntlich bin ich ja immer auf der Suche nach neuen und bitteschön guten Büchern. Diesmal bin ich in einer Facebook-Gruppe fündig geworden!

Die Kurzbeschreibung hat mir so gut gefallen, dass ich mir extra das Kindle App auf mein iPad gespielt habe damit ich das Buch lesen kann.
Bis (glaube ich) Samstag kann man das Buch um € 0,99 downloaden. Den Link findet ihr am Ende dieses Posts.


Zum Inhalt


Steffen, Miteigentümer einer erfolgreichen Werbeagentur, bekommt irrtümlich zwei Tagebücher in seine Hände. Bald stellt sich heraus, dass die Tagebücher seiner Nachbarin Sophie Lukas gehören, mit der er bereits eine kurze aber etwas unangenehme Begegnung hatte. Er weiß, er sollte die Tagebücher nicht lesen, kann sich aber nicht zurückhalten und taucht zunehmend in ihre Welt ein. Sofies Erzählungen von ihrer Pilgerreise auf dem Jakobsweg faszinieren ihn, und wecken Gefühle in ihm, die er tief vergraben glaubte. Nicht nur der Reisebericht und ihre Erlebnisse berühren ihn, auch zu Sophie beginnt er eine Verbindung aufzubauen. Unmöglich, dass er sich gerade in sie verliebt. Oder doch?

Als er im Stiegenhaus zufällig mitbekommt, dass Sophie bei der Rückreise bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist, ist er zutiefst bestürzt und traurig.

Bald darauf beschließt Steffen, Sophies Reisebericht zu veröffentlichen. Sein Buch hat Erfolg. Steffen gilt fortan als durchaus talentierter Autor! Was er zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht ahnt ist, dass er damit keineswegs einen Abschluss geschafft hat, vielmehr bringt er damit einen Stein ins Rollen, dessen Ausmaß er nicht erahnen kann, denn kurz darauf begegnet er der totgeglaubten Sophie im Stiegenhaus...

Mein Fazit

Das Buch "Das Glück ist ein flüchtiger Dieb" bekommt von mir eine ganz klare Leseempfehlung!

Die Wendungen die das Buch nimmt finde ich wunderbar und ungewöhnlich.
Zu Beginn genießt man den Reisebericht von Sophie. Die Erzählungen haben mich gleich in das Buch eintauchen lassen. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich mir, dass ich gerade ein leichtes und lockeres Buch lese, und beginne darüber nachzudenken ob so eine Pilgerreise auch was für mich wäre. Es beschleicht mich bereits eine Ahnung wie das Buch ausgehen wird. Happy End! Alles gut! Großer und langer Seufzer....hach...

Doch weit gefehlt. Das Buch nimmt ganz plötzlich eine andere Wendung. Nie hätte ich mit diesem Ende der Geschichte gerechnet. Niemals!!!

Weiterführende Links (einfach auf den Text klicken):
Buchaktion bei Amazon
Johanna Wasser
Johanna Wasser auf Facebook

Habt einen schönen Tag!

Image and video hosting by TinyPic

2 Kommentare

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße