Die lange Reise meiner Granny Squares...



Was ich damit meine? 

Ich erzähle es und werde versuchen mich kurz zu halten :-)
Diese Grannys haben schon eine längere Geschichte hinter sich. Ursprünglich wollte ich eine Decke häkeln. Bei Katja von "Versponnenes" habe ich die perfekt Decke entdeckt, gleich damit begonnen und die Anfänge gepostet.

Leider ist mir dann ein Fehler passiert. Ich habe 2 Lieferungen Wolle bestellt und hatte dann leider einen Farbunterschied den ich mir auf keinen Fall schön reden konnte. 
Deshalb sind die Granny Squares dann ziemlich lange herumgelegen.

Bis ich auf die Aktion von Petra´s Limeslounge gestoßen bin. Sie sammelte Granny Squares für eine Benefizdecke. Wer wissen möchte wie weit sie schon ist, klickt hier

Einige Grannys habe ich für einen Polster verwendet. 


Vorderseite


Rückseite: 

Garanny Stripes

Anleitung:

Zuerst wird eine Luftmaschenkette gehäkelt bis die gewünschte Länge erreicht, und durch 3 teilbar ist (eine Maschenprobe kann nie schaden).

1. Rd.: 3 Stb in die 6. LM häkeln {2LM überspringen, 3 Stb in die nächste LM häkeln}. Die Abfolge in der Klammer bis zum Ende der Reihe wiederholen.

2. Rd: 3 LM häkeln, 3 Stb in die Lücke der beiden Stäbchengruppen der vorigen Reihe,  3 Stäbchen in die nächste Lücke. Wiederholen bis das Ende der Reihe erreicht ist.

Bei verschienenfarbige Streifen wie hier, wird jetzt der Farbwechsel durchgeführt. Eine sehr verständliche Videoanleitung findet ihr bei EliZZZa.


Mehr kreatives findet ihr wie immer am Dienstag beim Creadienstag und bei Meertje.



Image and video hosting by TinyPic

4 Kommentare

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße